Startseite
Oktober 2018
M D M D F S S
« Feb    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Anisite Tier-Blog bei Facebook
Archiv

Hundehalter sind für Haftpflicht-Zwang

Aktuelle AGILA-Umfrage führt zu überraschendem Ergebnis. Hannover, 3. Februar 2011. In vielen Bundesländern existieren rechtskräftige Regelungen über das Halten von Hunden. In Berlin und Hamburg zum Beispiel verpflichtet das Gesetz ab dem 1. Januar 2010 alle Hundebesitzer zum


Abschluss einer Hundehalter-Haftpflichtversicherung. Auch in Niedersachsen beschloss am 01. Februar 2011 das Kabinett eine Gesetzesnovelle, nach der eine Haftpflichtversicherung für jeden Hundehalter Vorschrift werden soll. Lediglich die Zustimmung des Landtags steht hier noch aus. Bei sogenannten Kampfhunden, die laut Rasseliste als gefährlich gelten, schreiben dies schon jetzt fast alle Bundesländer vor.

Nun beleuchtet eine aktuelle Online-Umfrage der AGILA Haustierversicherung AG in Kooperation mit dem Hundeportal dogSpot.de, was Hundehalter deutschlandweit von der gesetzlichen Einführung einer Hundehalter-Haftpflichtversicherung halten. “Uns interessierte das öffentliche Interesse und das Meinungsbild in der bundesweiten Zielgruppe von Hundehaltern”, erklärt Patrick Döring, Vorstandsmitglied der AGILA Haustierversicherung AG.

Unter den mehr als 500 befragten Usern gaben rund 71 Prozent an, dass sie eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung als genauso wichtig erachten wie eine Autoversicherung. Dem entgegen vertraten 27 Prozent die Ansicht, jeder solle selbst entscheiden dürfen, ob er seinen Hund versichern möchte. Lediglich zwei Prozent halten eine gesetzliche Hundehalter-Haftpflichtversicherung nur bei gefährlichen Hunderassen für notwendig. Döring zeigt sich vom Umfrageresultat erfreut: “Dieses deutliche Ergebnis zeigt das von mir erhoffte große Verantwortungsbewusstsein für den eigenen Vierbeiner und dessen Umfeld in der bundesweiten Hundehalter-Gemeinde.”

Um dieses Verantwortungsbewusstsein zu belohnen, wird die AGILA bei Inkrafttreten des neuen niedersächsischen Hundegesetzes unter www.agila.de ein auf die Bedürfnisse ansässiger Hundehalter abgestimmtes Produkt mit kostengünstigem Spezialtarif anbieten.

Kurzprofil AGILA Haustierversicherung AG

Im Jahr 1994 gegründet, entwickelte sich die AGILA Haustierversicherung AG zu einem der größten Tierversicherer auf dem deutschen und österreichischen Markt. Dabei steht das Unternehmen Tierhaltern und -ärzten gleichermaßen als aktiver Partner zur Seite. Zu den Produkten zählen eine Tierkrankenversicherung, ein OP-Kostenschutz sowie eine Hundehalterhaftpflichtversicherung. Derzeit versichert das Unternehmen ausschließlich Hunde und Katzen, dabei schließt die AGILA Haustierversicherung AG jedoch keine Rasse aus. Das Unternehmen vertreibt die Produkte über die firmeneigene Webseite und Versicherungsmakler sowie über ausgesuchte Tierarztpraxen und den Fachhandel.

Kontakt:
Borgmeier Public Relations, Jeannine Rena Suero; Sandra Graeve,Lange Straße 112, 27749 DelmenhorstTel: 04221-9345-340/321;
Fax: 04221-15 20 50
rena-suero@agentur-borgmeier.de; graeve@agentur-borgmeier.de

One Response to “Hundehalter sind für Haftpflicht-Zwang”

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.