Bärenbaby Nastia erfolgreich beschlagnahmt!

Erster Erfolg: Bärenbaby Nastia wurde heute Vormittag beschlagnahmt und befindet sich in unserer Obhut!

In der VIER PFOTEN Bärenambulanz nahm unser erfahrener Tierarzt die Babybärin Nastia in Empfang und musste feststellen, dass das verängstigte Bärenmädchen unterernährt ist. Nastia leidet unter Zahnproblemen und die falsche Ernährung hat auch zu Magen- und Darmproblemen geführt.

Die kleine Bärin wird nun medizinisch erstversorgt und dann zu ihrer Mutter zurückgebracht. Wir hoffen sehr, dass die Mutter ihr Baby nach dem traumatischen Geschehen wieder annimmt. In einem temporären Gehege sollen sich die Beiden dann von den Strapazen erholen können. Unser Tierärzte-Team wird sich rund um die Uhr um Nastia und ihre Mutter kümmern.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen bisherigen Spendern! Um die benötigten 40.000 Euro für die bärengemäße Versorgung und Unterbringung zu erreichen, brauchen wir noch weitere Unterstützung.

Bitte helfen Sie uns, unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Ihr VIER PFOTEN Team
Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120

DE – 22767 Hamburg

Mail: office@vier-pfoten.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tierschutz, Wichtige Meldungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar