Startseite
Mai 2018
M D M D F S S
« Feb    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Anisite Tier-Blog bei Facebook
Archiv

Tierheimtier sucht Mensch…

…Mensch sucht Tierheimtier. Endlich ALLE Tierangebote aus Tierheim- und Tierschutzportalen Deutschlands zentralisiert mit Suchagenten auf EINER Plattform bei “Schnauzen in Not”.

Innovatives Karlsruher Unternehmen petSpot GmbH bietet langersehnte Suchfunktion für alle Tierheim- und Tierschutzangebote Deutschlands. Hunde, Katzen, Vögel, Nager, Reptilien – alle Tiere, die im Tierheim auf ein Frauchen oder Herrchen warten, können jetzt blitzschnell über eine Suchmaske selektiert und in der nahen Umgebung gefunden werden. Unterstützt wird das Vorzeigeprojekt von Diana Eichhorn, Frank Weber sowie der AGILA Haustierversicherung und ROYAL CANIN.

Karlsruhe, 20. August 2012/Gaby Günther – Welcher Tierfreund kennt das nicht? Nach langer Überlegung soll es nun ein Tier aus dem Tierheim sein. Es folgt stunden- und nächtelanges Suchen nach den Homepages der nahegelegenen Tierheime der Region. Hat man diese endlich gefunden, folgt das “Katalogblättern” durch die Tier-Angebote, die oft nicht aktuell oder wenig ausführlich sind. Kein Wunder – sind die Tierheime und Tierschutzorganisationen meist durch ehrenamtliche Mitarbeiter besetzt, deren Zeit begrenzt ist. Abhilfe schafft nun die Karlsruher petSpot GmbH mit einem zentralisierten Portal unter www.schnauzen-innot.de für alle Tierheimtiere Deutschlands und einem Suchagenten, der die Suche wesentlich erleichtern wird.
Fast 5 Mio. Community-Mitglieder in Deutschland, Österreich und der Schweiz tauschen sich in den Foren von dogSpot, catSpot, horseSpot und tierSpot über ihre Tiere aus. Das neue Tierheimportal wird aber nicht nur in dieses Netzwerk integriert und ist so Millionen von Tierfreunden zugänglich, sondern wird auch durch ehrenamtliche Paten aus der großen Community betreut – bereits über 200 Paten haben sich schon vor dem offiziellen Start registriert. Diese Paten stellen die Angebote ihres Tierheimes oder ihrer Tierschutzorganisation in das Portal ein und pflegen sie.

Findet der Tierfreund sein Wunschtier nicht auf Anhieb, kann er über den Suchagenten Wunschtier-Profile speichern und sich Merklisten mit passenden Tieren anlegen. Ist das passende Tier noch nicht dabei, wird der User auf Wunsch per E-Mail informiert, sobald ein auf seine Suchkriterien passendes Tier neu eingestellt wird.

Das neue Portal www.schnauzen-in-not.de ist für Tierfreunde wie für Tierheime und Tierschutzorganisationen gleichermaßen kostenlos. Ermöglicht wird dies durch eine Partnerschaft mit der führenden Tierversicherung AGILA sowie dem Futterhersteller ROYAL CANIN. Eine Kooperation mit TASSO e.V. und TASSO-Shelta gewährleistet, dass bereits zum Start des

Tierheimportals eine große Auswahl an Tierheimtieren zu finden ist. Marius Gebicke, Geschäftsführer von petSpot GmbH: “Wir freuen uns sehr, dass wir mit AGILA und ROYAL CANIN tolle und seriöse Partner gewinnen konnten, die den Tierschutz wie wir gern unterstützen und voranbrin gen möchten und so das ganze Projekt mit ermöglicht haben. Ebenso freuen wir uns über die Kooperation mit TASSO e. V. und hoffen auf viele erfolgreiche Vermittlungen der Tiere, die ein neues Zuhause suchen!”

VOX-Moderatorin Diana Eichhorn übernahm die Schirmherrschaft für das neue Online-Tierheim. Die engagierte Tierschützerin ist bei “Schnauzen in Not” vor allem von der Vernetzung verschiedener Tierschutzorganisationen begeistert: “Ich finde es eine tolle Idee, alle Tierheime auf einer Plattform zu bündeln! Ich bin schon immer ein großer Befürworter von Kooperationen im Tierschutz, weil man gemeinsam einfach viel mehr Menschen erreichen und somit auch viel mehr für die Tiere tun kann als jede Organisation für sich alleine. Deshalb unterstütze ich unter anderem auch schon die TASSOInitiative Shelta, die ja auch Partner von Schnauzen in Not ist.”

Frank Weber, prominenter Tierschützer aus “hundkatzemaus” bei VOX, ist von diesem neuen Angebot ebenfalls begeistert: ” Wenn man ein Tier als Haus genossen bei sich aufnehmen möchte, sollte der Familienzuwachs am besten aus dem Tierheim kommen. Die Grundlage für ein harmonisches Miteinander ist, dass die Voraussetzungen, die der Mensch zu bieten hat, und die Ansprüche des Tieres auch wirklich zueinander passen. Da ist das Vermittlungsportal von petSpot eine große Hilfe. Hier finden Mensch und Tier schnell und einfach zueinander. Empfehlenswert!”

Über petSpot:
Die in Karlsruhe ansässige und 2007 gegründete petSpot GmbH mit den Geschäftsführern Tobias Zundel (links), Jürgen Dorner (Mitte) und Marius Gebicke (rechts) ist das führende Online-Netzwerk für Tierbesitzer in Deutschland und erreicht 4,6 Mio. User. petSpot bündelt und vernetzt hochwertige, tieraffine Online-Angebote zu einem reichweitenstarken Partner-, Service und Content-Netzwerk. Seit 2010 kooperiert petSpot zudem mit dem TV-Sender RTL und stellt mit den Community-Plattformen dogSpot, catSpot und tierSpot die offiziellen Partner-Communitys des Senders VOX. petSpot unterhält zahlreiche Kooperationen mit Organisationen und Unternehmen im Tiersegment, die das Online-Netzwerk nutzen, um ihre Produkte, Services und Dienstleistungen bei Tierhaltern in ganz Deutschland bekannt zu machen.

Zum PDF Pressemitteilung 2012-08-20

Das Unternehmen betreibt die Online-Angebote www.petspot.de, www.dogspot.de, www.catspot.de, www.tierspot.de (in Kooperation mit VOX) und www.horsespot.de.

Pressekontakt:
PRessePRojekte.de 1 Gaby Günther Tel. +49 (0)7654-806 121
Mobil: +49(0)151-44205959 Mail: info(presseproIekte.de
petSpot-Kontakt:
petSpot GmbH 1 Dorothee Wagner
An der Raumfabrik 33a 1 76227 Karlsruhe
Tel.: +49 (0)721 -627 39 99-64 1 Fax: +49 (0)721-627 39 99-9 Mail: dw@petspot-gmbh.com
Internet: www.schnauzen-in-not.de
Internet: www.petspot-gmbH.com

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.