Startseite
März 2017
M D M D F S S
« Feb    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Anisite Tier-Blog bei Facebook
Archiv

Das vergessene Leid der Ziegen

Leider sind die Meldungen von PETA Deutschland eV. immer sehr grausam, sie entsprechen leider der Wahrheit. In einem Land wie Deutschland sollte es in der Tierhaltung keine Missstände geben. Tiere die den Bauern Gewinne einfahren werden schlecht gehalten und übelst gequält, wie im Video zu sehen ist.

Jeder Verbraucher sollte entscheiden ob er Ziegen- oder Schaafmilchprodukte noch erwerben/verzehren möchte. Das muss aufhören, die Tiere die den Bauern Gewinne bringen müssen nicht noch zusätzlich gequält werden.

Der Hof ist nun bekannt “Bio-Ziegenhof in Brilon NRW”, also beim Kauf von Produkten immer nachsehen ob die Milch von diesem Hof stammt, dann Finger davon lassen.

Sehr traurig, dass es in den ganzen Jahren nicht geschafft wurde solche Zustände zu unterbinden und es scheint den für Kontrollen verantwortlichen Stellen egal zu sein wie die Tiere leiden müssen. Schlimm ist auch viele Bauern erhalten Subventionen.

© Simone Warnke Februar 2017

Todesfalle Kippfenster – So schützen Sie Ihre Katze

katze02Immer wieder gibt es Katzen, die in einem gekippten Fenster hängenbleiben und sich nicht aus eigener Kraft befreien können. Und immer wieder scheint dieses wichtige Thema bei manchen Katzenbesitzern in Vergessenheit zu geraten. Zwischenfälle mit in Kippfenstern eingeklemmten Katzen kommen inzwischen leider so häufig vor, dass man dafür bereits einen Namen hat: das Kippfenster-Syndrom.

Die von ihren Instinkten gesteuerte Katze wird ein gekipptes Fenster nicht als Hindernis sehen, wenn der Reiz, nach draußen zu gelangen, nur groß genug ist. Wenn sie dann hängen Read the rest of this entry »

Wegen Tötung eines Hundes – 17 Jahre hinter Gitter

Für einen Polizeihund war es die größte Beerdigung, die in Amerika je für einen Hund stattfand. Über 1.200 Trauergäste kamen im vergangenen Jahr an die Soldiers & Sailors Memorial Hall und Museum in Pittsburgh, um Rocco (8 J.) ein letztes Geleit zu geben. Bei einem Einsatz wenige Wochen zuvor wurde der Schäferhund schwer verletzt und ist an den Verletzungen in einer Klinik gestorben.


Ein Polizeihund wurde auf einen Flüchtigen Täter angesetzt und dabei getötet. Zuvor wurde der Flüchtige von Polizeibeamte Philipp Lerza zum Stehenbleiben aufgefordert. Als der damals 21 Jahre alte John Rush dem nicht nachkam, schickten sie Rocco, der konnte ihn jedoch nicht stellen. John Rush hatte ein Messer und stach mehrmals auf Rocco ein. Polizist Lerza und sein Kollege gelangten zu Rocco und auch sie wurden mit dem Messer attackiert. Für diese Tat musste sich der jetzt 22 jährige John Rush nun verantworten. Read the rest of this entry »

Die Zeit der Zecken geht wieder los

zeckenIn Deutschland sind im letzten Jahr viel weniger Menschen an Hirnhautentzündung FSME als 2013 erkrankt.

Ein Zeckenbiss reicht aus, um diese gefährliche Infektionskrankheit zu übertragen, die Viren werden mit ihrem Speichel übertragen. Leider ist dies kein Grund eine Entwarnung auszusprechen, ganz im Gegenteil, im Süden von Deutschland ist die Aktivität sehr hoch. Die Zecken-Zeit beginnt jetzt warnen Experten.

Mit Beginn des Frühlings, den steigenden Temperaturen, die höhere Aktivität der Sonne, werden Mensch und Tier vermehrt ins Freie gelockt. Die steigenden Temperaturen lassen auch die Zecken aktiv werden, gerade Menschen die sich in Risikogebieten (in Süddeutschland) viel in der Natur aufhalten, könnten ungewollt in Kontakt mit den kleinen Spinnentieren kommen und sollten sich sicherheitshalber gegen FSME impfen lassen. Read the rest of this entry »

Die kurze Leine ist angesagt

foto004Der Hund in der Stadt (der Hauptstadt) sorgt immer wieder für Kopfzerbrechen, denn ab heute, 10.02.2015 gelten neue Regeln für Hundehalter. Der Vorschlag für dieses Gesetz kam von Justizsenator Th. Heilmann (CDU).

Die neuen wichtigen Regeln: Für die Hunde gilt auf Gehwegen, laufen an einer Zweimeter-Leine (Leinenzwang) Der Hundehalter muss bei der Gassirunde immer mindestens eine Tüte, besser mehrere, dabei haben.

Der Senat will mit diesem neuen Gesetz das Häufchenproblem in den Griff bekommen. Die Hinterlassenschaften seines Hundes muss der Halter wegräumen, wenn nicht es drohen 35,00 € Bußgeld.

Für die Gassibeutel-Pflicht wird nun auch das Strassenreinigungsgesetz geändert, so dass durch Mitarbeiter der Ordnungsämter kontrolliert werden kann, ob Hundehalter auch Beutel dabei haben. Für diejenigen die keine Tüte haben soll ein Bußgeld eingeführt werden, über die Höhe ist noch nichts bekannt.

Ausgenommen vom neuen Leinenzwang sind Hunde, deren Halter einen Read the rest of this entry »

Wunderbares 2015

Rosa Schweine, Schornsteinfeger, grüner Klee, es kennt ein jeder. Mitternacht, Prosit Neujahr
und schwupps ist das neue Jahr schon da.

 

Gewünscht, aber nicht erwünscht?

100tiergeschTiere als Weihnachtsgeschenk – selten eine gute Idee Hannover, 22. November 2010. Wenn es bellt und miaut unterm festlich geschmückten Weihnachtsbaum, bedeutet das zunächst strahlende Kinderaugen und zufriedene Read the rest of this entry »

Giftköderalarm! Ausgelegte Giftköder sind gefährlich

Die Welle reißt nicht ab, seit langem wird immer wieder gemeldet, dass in verschiedenen Städten und ländlichen Gebieten in gesamt Deutschland Giftköder gefunden worden sind.

Giftköder werden von Tierhasser ausgelegt um Hunde und andere Tier zu vergiften und teil auf bestialische Weise zu töten. Tiere die einen Köder fressen haben meist nur wenig Chancen, dass sie geretten werden können.

Die Köder sind mit unterschiedlichen Giften versehen, es können Süßigkeiten, Kekse, Read the rest of this entry »

Gefahr für Mensch und Tier

Gefahr für Mensch und Tier ist die Zecke, da dieser Winter zu mild war, müssen wir vermehrt mit Zecken rechnen. Zecken übertragen gefährliche Krankheiten, die Krankheiten können durch einen einzigen Stich übertragen werden. Borreliosebakterien und FSME -Vieren (Frühsommer-Meningoenzephalitis) können die Zecken in sich tragen, so werden durch einen einzigen Stich Borreliose und FSME übertragen. Read the rest of this entry »

Muss es wirklich zu Weihnachten ein Tier sein?

Jedes Jahr zu Weihnachten wünschen sich viele Kinder und auch Erwachsene ein Tier zum Fest. Dieser Schritt sollte gut bedacht sein, denn so ein neuer Hausgenosse macht auch Arbeit, denn ein Tier möchte auch Aufmerksamkeit haben und das nicht nur am Weihnachtsabend und über Read the rest of this entry »